Ätherisches Öl aus Lavendel Ätherische Öle in der Hautpflege

Über das ätherische Öl

INCI Bezeichnung
LAVANDULA HYBRIDA OIL
Name des ätherischen Öls
Ätherisches Öl aus Lavendel
Herkunft
Frankreich, Spanien
Verwendeter Teil
Blüte
Extraktionsverfahren
Dampf Destillation
Produktion
1000 kg der Pflanze werden benötigt um 2-3 kg zu produzieren

Über die Pflanze

Gewöhnliche Namen
Lavandin
Lateinische Bezeichnung
Lavandula x intermedia, Lanvadula hybrida
Botanische Familie
Lippenblütler
Details über die Pflanze
Lavandin ist eine Mischung aus zwei Arten von Lavendel: Lanvadula augustifolia (weiblich) und Lavandula latifolia (männlich). Lavandin ist eine Pflanze, die bis zu einem Meter hoch werden kann. Der Strauch wächst bervorzugt in Gebieten zwischen 0 und 800 Höhenmetern. Echter Lavendel dagegen kommt erst in Gegenden über 800 Höhenmetern vor.

Unsere Expertin, Frau Dr. Françoise Couic Marinier erklärt dir alles Wissenswerte über ätherische Öle.

Obwohl das Lavandin Öl oft mit seinem Cousin, dem Lavendel Öl verwechselt wird, hat es jede Menge eigene Vorzüge. In der Aromatherapie wird es sogar häufiger als noch wirksamer angesehen und für seine positiven Wirkungen auf Körper, Geist und Gesundheit geschätzt.

Erfahre mehr über das ätherische Lavandin Öl und wie du es in deine tägliche Gesichtspflege integrieren kannst.