Ätherisches Öl aus der Iris Ätherische Öle in der Hautpflege

Über das ätherische Öl

INCI Bezeichnung
IRIS PALLIDA ROOT EXTRACT
Name des ätherischen Öls
Ätherisches Öl aus der Iris
Herkunft
Frankreich, Italien, Marokko, China
Verwendeter Teil
Wurzelstamm
Duft
pudrig, grün, holzig
Extraktionsverfahren
Dampf Destillation
Produktion
2 ml ätherisches Öl entstehen aus 1 kg Iris

Über die Pflanze

Gewöhnliche Namen
Bleiche Schwertlilie
Lateinische Bezeichnung
Iris pallida / Iris germanica
Botanische Familie
Schwertliliengewächse
Details über die Pflanze
Mai-Juni
Blütezeit
Die Wurzelstöcke sind unterirdisch und bilden ein Speicherorgan. Außerdem dauert es ungefähr drei Jahre bis die Wurzelstöcke ausgewachsen sind, erst dann kann der Trocknungsprozess beginnen, der ebenfalls etwa drei Jahre andauert.

Unsere Expertin, Frau Dr. Françoise Couic Marinier erklärt dir alles Wissenswerte über ätherische Öle.

Die Iris ist nicht nur eine wunderschöne Pflanze, ihr ätherisches Öl besitzt auch jede Menge medizinische und kosmetische Vorteile. Seit Jahrhunderten verwendet, ist es heute noch absolut relevant. Hier erfährst du alles, was du über Iris Öl in der Aromatherapie wissen möchtest.