Ätherisches Öl aus der Wachholderbeere Ätherische Öle in der Hautpflege

Über das ätherische Öl

INCI Bezeichnung
JUNIPERUS COMMUNIS FRUIT OIL
Name des ätherischen Öls
Ätherisches Öl aus der Wachholderbeere
Herkunft
Bulgarien, Frankreich
Verwendeter Teil
Beeren und Zweige
Duft
holzig, süß, frisch, spritzig
Extraktionsverfahren
Dampf Destillation
Produktion
500 kg Beeren werden benötigt für 1 Liter ätherisches Öl*
*Faucon, M. Traité d'aromathérapie scientifique et médicale: fondements & aide à la prescription. (Sang de la terre, 2015).

Über die Pflanze

Gewöhnliche Namen
Gemeiner Wachholder
Lateinische Bezeichnung
Juniperus communis
Botanische Familie
Zypressengewächse
Details über die Pflanze
Wacholder variieren in Größe und Form, die von hohen Bäumen (20 - 40m hoch) bis hin zu säulenförmigen oder niedrig wachsenden Sträuchern reicht. Sie haben nadelförmige und/oder schuppenförmige immergrüne Blätter. Die weiblichen Samenkegel sind sehr ausgeprägt und sehen aus wie Beeren (4 - 27mm lang). Sie sind im Allgemeinen nach zwei Jahren reif und haben bei den meisten Arten eine blau/violette Farbe, können aber auch rotbraun oder orange sein.

Unsere Expertin, Frau Dr. Françoise Couic Marinier erklärt dir alles Wissenswerte über ätherische Öle.

Wacholderbeer Öl wird bereits seit der Antike für seine medizinischen, spirituellen, entgiftenden und immunaufbauenden Wirkungen verwendet.

Erfahre alles über die Verwendung von Wacholderbeer Öl in der Aromatherapie.